Konfirmation am Pfingstmontag, in der Kirche in Eichberg

Am Pfingstmontag wurden sieben Jugendliche in einem feierlichen Gottesdienst in der Kirche in Eichberg konfirmiert. Zum Thema «Der Lebensweg als Segensweg» zeigten die Jugendlichen ihre grosse bemalte Leintücher und trugen selbstgeschriebene Texte vor. Pfarrerin Ute Neef kam in ihrer Predigt unter anderem auf Abraham und dessen «Lebensweg als Segensweg» zu sprechen. Pfarrer Martin Böhringer sprach bei der Einsegnung jedem Jugendlichen einen persönlichen Segen zu. Von Pfarrerin Ute Neef erhielten die Konfirmanden die persönliche Urkunde, Bild, Bibel und Kerze. Dem Gottesdienst folgte ein Apéro auf dem Kirchplatz, bei dem die Neukonfirmierten viele Glückwünsche annehmen durften.

 

Im Anschluss an die Konfirmation haben sich die 7 Konfirmanden, Pfarrerin Ute Neef und Pfarrer Martin Böhringer auf der Eingangstreppe zur Kirche getroffen, um fotografiert zu werden. 

Hintere Reihe von links nach rechts:

   Jackie Lynn Hasler, Lisa Mock, Lena Doll, Marc Helbling, Pfr. Martin Böhringer

Vordere Reihe von links nach rechts:

   Pfrn. Ute Neef, Stefan Stieger, Nicole Baumgartner, Yara Weder

Text und Fotos: Jasmin Tersteeg