Viele kleine Kinder sind mit ihren Eltern, Grosseltern, Götti und Gotte der Einladung zum Tauferinnerungs-Gottesdienst gefolgt. Es war ein sehr lebendiger Gottesdienst für Gross und Klein. Zum Thema „Geborgen in Gottes Hand“ durften die Kinder, mit Hilfe ihrer Eltern, Hände ausschneiden und an die Pinwand hängen. Jedes Kind wurde am Taufstein gesegnet. Zudem wurden die Taufkerzen an der Osterkerze entzündet und auf dem Abendmahltisch aufgestellt. Der anschliessende Apéro bildete für alle einen schönen Abschluss.

Fotos: Tanja Schlegel 

Text: Martin Böhringer