Alle Plätze im Kirchgemeindehaus waren besetzt, die Kinder des Jodelchörlis mussten gar auf der Bühne Platz nehmen. Frisch und herzhaft ertönten die Kinderstimmen, so dass sie nach dem Gottesdienst noch zwei Zugaben singen mussten/durften. Die Fünftklässler von Montlingen präsentierten die Geschichte von Samuel und Eli in Wort und Bild. Die Schüler aus Eichenwies erzählten über den „Schatz“, den die Bibel beinhaltet, ebenso in Wort und Bild. Martin Böhringer und Donat Haltiner übergaben jedem Fünftklässler eine Bibel und verbanden dies mit dem Wunsch, darin zu lesen und sich mit ihr auseinander zu setzen. Ein leichter, fröhlicher und intensiver Gottesdienst, der mit einem Apéro ausklang!

Text: Martin Böhringer

Fotos: Ralf Kollefrath