Familien-Gottesdienst mit Primarschülern am 24. September 2017

„Himmelsduft und Höllengestank“ – 12 Primarschülerinnen und Primarschüler erzählten in diesem Familien-Gottesdienst am welche Düfte für sie himmlisch angenehm sind und welche Düfte fast wie zur Hölle stinken. Im Religionsunterricht mit Manuela Sieber und Martin Böhringer hatten sie dies erarbeitet. Auch in der Geschichte von Isaak, in welcher sich Jakob den Segen erschleicht, kommt der Duft vor. Martin Böhringer sagte in seiner Kurzansprache, dass es den Segen nur miteinander und gemeinsam gibt und dass wir Menschen einander zum „Wohlgeruch“ werden können und sollen. Am Ende des Gottesdienstes wurde zum Apéro eingeladen – und weil es zwischen Jakob und Esau auch einmal um ein Linsengericht ging, gab es noch Linsensalate zum Degustieren. 

Fotos: Tanja Schlegel 

Text: Martin Böhringer