Zehnmal im Jahr treffen sich die Kleinsten der Gemeinde mit Eltern oder Grosseltern zur Chinderfiir im Kirchgemeindehaus. Aufmerksam hören sie der Geschichte aus der Bibel zu, singen Bewegungslieder und empfangen den Segen. Anschliessend gehen sie ins Foyer zum Zrieri – die Apfelschälmaschine ist der grosse Hit.
Treffpunkt: montags, 15.45 Uhr, Daten im Kirchenboten.

Text und Fotos: Martin Böhringer