In der Kirche in Eichberg mit dem Thema „Wasser als Zeichen der Taufe“.

Am 6. März 2016 durften wir in unserer Kirche in Eichberg einen Gottesdienst feiern, zu dem insbesondere die Taufkinder der Jahre 2013 und 2014 eingeladen waren, aber auch alle anderen Kinder, Familien und interessierte Einzelne herzlich willkommen waren. Der Einladung folgte eine grosse Schar Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern, Gotten, Grosseltern und weiteren Anverwandten. Thema des Gottesdienstes war „Warum ist gerade das Wasser ein Zeichen für unsere Taufe?“ An fünf Wasserstationen, die in der Kirche aufgebaut waren, konnten die Kinder spielerisch ihre Erfahrungen mit dem Wasser machen. Jede Station sagte dabei etwas aus über die Bedeutung des Wassers für unsere Taufe. Schnell füllte sich der Kirchenraum mit fröhlich experimentierenden Kindern. Dass der (im Übrigen völlig unempfindliche) Steinboden in der Kirche dabei auch seinen Wasseranteil abbekam, war angesichts der Experimentierfreude der kleinen Entdecker nur zu verständlich.

Text und Fotos: Petra Erben