Interessante Wanderung auf dem Klangweg

Am 17. Juni machten sich 13 Pfefferstern-Schüler, darunter sieben, die derzeit noch in der 6. Klasse sind, auf den Weg ins Toggenburg. Ihr Ziel war der Klangweg. Damit keiner schwitzen musste, wurde die Höhendifferenz per Sesselbahn ab Alt St. Johann „bewältigt“. Danach ging es eben oder gar bergab weiter, von Klanginstrument zu Klanginstrument. Es machte grossen Spass, die Instrumente auszuprobieren. Es war aber auch eindrücklich, ganz ruhig zu werden, um auf die verschiedenen Klänge zu lauschen. Bei schönstem Wetter machte das Bräteln genauso Spass wie die Glace am Ende der Tour in Unterwasser. Mit ÖV ging es gemütlich zurück ins Rheintal.

Text und Fotos: Martin Böhringer