Der Anfang des Jahres-Projektes „Im Einklang mit der Natur“ ist gemacht. War es tags zuvor noch regnerisch, kalt und trüb, lud am 5. April perfektes Wetter zum Umhacken, Jäten und zum Setzen von Zwiebeln und Kartoffeln ein. Es machte grossen Spass, in und mit der Frühlingserde zu arbeiten. Das von Pfrn. Ute Neef gespendete feine italienische Glace war ein toller Schlusspunkt.

Text: Martin Böhringer

Bilder: Martin Böhringer