Bälle, Diabolos und Devil Sticks flogen durch die Luft – wurden auch wieder gefangen – und erneut hochgeworfen. Mit grosser Konzentration und viel Übung gelang es, Grundmuster des Jonglierens zu erlernen und anzuwenden. Diese körperliche und künstlerische Ausdrucksweise macht einfach Spass! Und wer weiss: vielleicht bleibt die eine oder der andere am Jonglieren dran und zeigt später mal spektakuläre Tricks. Am 21. Februar besteht in der Bergliturnhalle in Montlingen eine zweite Möglichkeit zum Jonglieren (lernen).

Text und Fotos: Martin Böhringer