Im Einklang mit der Natur 2019

Einen Tag vor einer Kaltfront konnten die drei Jugendlichen zusammen mit Martin Böhringer die ersten Frühlingsarbeiten im Pfarrgarten erledigen.

Kartoffel und Zwiebel sind gesetzt, Rübli und Radiesli sind gesät, der Mist der Fledermäuse in die Erde eingearbeitet. Es war schön, die Natur so intensiv zu spüren: den Föhnwind, die warme Erde, die bunten Blumen, die neue Saat. Zudem war es ein lustiger Nachmittag.

Das letzte Bild zeigt den Pfarrgarten einen Tag später – der Schnee hebt die Reihen mit den Kartoffeln besonders hervor.

Text und Fotos: Martin Böhringer