Der Frühling ist gekommen, der Garten ist bereit, bearbeitet zu werden.

Am 4. April waren vier Schüler am Jäten, Säen, Setzen und Meditieren. 

Zum ersten Mal wurde auch Mist von den Fledermäusen benutzt. Ob das gut kommt, sehen wir erst in ein paar Wochen/Monaten. Die arbeitsamen Jugendlichen hatten es nebenbei sehr lustig.

Text und Fotos: Martin Böhringer