„Schutzkonzept Gottesdienste und Veranstaltungen“ 

Für unsere Gottesdienste, die seit dem 14. Juni zu unserer Freude wieder stattfinden dürfen, haben wir ein Schutzkonzept in unserer Gemeinde erarbeitet, dass es jedem Gottesdienstbesucher möglich macht, die Gottesdienste ohne Befürchtungen hinsichtlich einer möglichen Ansteckung zu besuchen. Das Einhalten eines Sicherheitsabstandes und eine gute Durchlüftung des Gottesdienstraumes sind dabei die wesentlichsten Punkte. Auch für die übrigen kirchlichen Veranstaltungen werden Schutzkonzepte erarbeitet, die es uns möglich machen, nach den Sommerferien unser Gemeindeleben wieder hochzufahren.

Pilgerwoche auf dem Jakobsweg

17. – 24. Oktober 2020

Auf dem Pilgerweg von Marktoberdorf im Allgäu bis zum Bodensee 

„Samschtig“ -> Startet mit neuem Schutzkonzept

Von 8.30 bis 10.30 Uhr soll in ungezwungener Runde jeweils ein Thema besprochen werden zu Fragen, die das Leben jedes Einzelnen berühren.

-> zum Flyer

Die nächsten Termine: 

12. September, KGH Oberriet, „Verzweifeln und hoffen“ 

24. Oktober, „Wandlungen – des Lebens Ruf wird niemals enden“ 

21. November, „Berge – ganz oben in der Tiefe meiner Seele“ 

12. Dezember, „Erbarmen – die Melodie des Menschlichen“

Begegnungscafé – Gleis 1 -> Startet mit neuem Schutzkonzept

Im Begegnungszentrum für Flüchtlinge und Asylbewerber “Gleis 1” im Bahnhof Oberriet findet einmal monatlich, immer am letzten Dienstag im Monat, von 13.30 bis 16.00 Uhr, ein Begegnungscafé statt.

-> zum Flyer

Die nächsten Termine:

25. August 2020

22. September 2020

27. Oktober 2020

24. November 2020